WM im TV

Alles was ich an Links zu TV-Übertragungen oder Livestreams zu den Qualifikationsspielen finde liste ich hier auf:

 


Nitro TV

DIE ENTSCHEIDUNG UM DEN PLAYOFF-PLATZ IN GRUPPE I

Am Freitag, 6.10.2017 trifft die Türkei auf Island. NITRO überträgt das Qualifikationsspiel zur Fußball WM 2018 in Russland live ab 20.15 Uhr. Marcus Kavka und Steffen Freund moderieren aus dem Studio in Köln vor Publikum.

Zehn Mal sind die beiden Mannschaften bisher gegeneinander angetreten, die Türkei kann zwei Siege verbuchen, Island hingegen bereits sechs. Zweimal spielten die beiden unentschieden gegeneinander.

In der Tabelle der Gruppe I liegt Kroatien mit 16 Punkten punktgleich mit Island vor der Türkei mit 14 Punkten.

TÜRKEI 
Trainer der Türkei ist der Rumäne Mircea Lucescu. Er gewann 2011/12 sowie 2012/13 mit dem ukrainischen Club Shakhtar Donetsk das nationale Double. In der Saison 2013/14 feierte Luscescu mit seiner Mannschaft den fünften Meistertitel in Folge. Nach zwölf Jahren erklärte er 2016 seinen Rücktritt, nach einem sechsten Triumph im ukrainischen Pokal. Nach einem Jahr bei Zenit trat er im August 2017 die Nachfolge von Fatih Terim al türkischer Nationaltrainer an.

ISLAND 
Heimir Hallgrímsson wurde im Oktober dieses Jahres, nach der Ernennung von Lars Lagerbäck als isländischer Nationaltrainer, zu seinem Assistenten. Nach der Qualifikation zur FIFA-WM 2014,
als Island in den Play-offs gegen Kroatien unterlag, stieg er auf zum gemeinsamen Cheftrainer.

Die UEFA EURO 2016 war ein denkwürdiger Wettbewerb für Island, man konnte sich zum ersten Mal für eine große Endrunde qualifizieren und setzte sich auf dem Weg dorthin gegen die Tschechische Republik, die Türkei und die Niederlande durch. In Frankreich lief es dann sogar noch besser, Island blieb in der Vorrunde ungeschlagen und gewann im Achtelfinale gegen England, ehe man im Viertelfinale mit 2:5 gegen den Gastgeber unterlag. Nach diesem Turnier wurde Hallgrímsson zum alleinigen Cheftrainer.

Die neun Gruppensieger qualifizieren sich direkt für die Endrunde. Die besten acht Zweitplatzierten erreichen die Play-off-Runde, in der die letzten vier Endrunden-Tickets vergeben werden. Die 13 qualifizierten Nationen stellen zusammen mit Gastgeber Russland die 14 UEFA-Repräsentanten dar.

#TURISL
Der TV-Zeitplan bei NITRO am 06.10.:

20:15 Uhr: European Qualifiers Countdown
20:45 Uhr: Türkei – Island (1. Halbzeit)
21:30 Uhr: Halbzeitanalyse
21:45 Uhr: Türkei – Island (2. Halbzeit)
22:30 Uhr: Highlights und Zusammenfassung der anderen Spiele

(Quelle: www.nitro-tv.de)


RTL

Die RTL-Sendetermine der deutschen Spiele in der WM-Qualifikation

So überträgt RTL die European Qualifiers zur WM 2018

Am 4. September startete die deutsche Nationalmannschaft in die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Auftaktgegner in Oslo war Norwegen. Das letzte von 10 Spielen ist am 8. Oktober 2017 in Deutschland gegen Aserbaidschan.

Die Übertragungen mit den Spielen der DFB-Elf im Überblick

Datum MD Begegnung Sendezeit Anstoß
Sonntag, 04. September 2016  1 Norwegen – Deutschland 20.00 – 0.00 Uhr 20.45 Uhr
Samstag, 08. Oktober 2016  2 Deutschland – Tschechien 20.00 – 0.00 Uhr 20.45 Uhr
Dienstag, 11. Oktober 2016  3 Deutschland – Nordirland 20.15 – 0.00 Uhr 20.45 Uhr
Freitag, 11. November 2016  4 San Marino – Deutschland 20.15 – 0.00 Uhr 20.45 Uhr
Sonntag, 26. März 2017  5 Aserbaidschan – Deutschland 17.30 – 21.00 Uhr 18.00 Uhr
Samstag, 10. Juni 2017  6 Deutschland – San Marino 20.15 – 0.00 Uhr 20.45 Uhr
Freitag, 01. September 2017  7 Tschechien – Deutschland 20.15 – 0.00 Uhr 20.45 Uhr
Montag, 04. September 2017  8 Deutschland – Norwegen 20.15 – 0.00 Uhr 20.45 Uhr
Donnerstag, 05. Oktober 2017  9 Nordirland – Deutschland 20.15 – 0.00 Uhr 20.45 Uhr
Sonntag, 08. Oktober 2017 10 Deutschland – Aserbaidschan 20.00 – 0.00 Uhr 20.45 Uhr

(mehr dazu bei rtl.de)